Blaulicht

Feuerwehr zu Brandherd gerufen

16.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein auf dem Herd vergessener Topf hat am Sonntag gegen 18.45 Uhr für Aufregung in der Neuffenstraße geführt. Der von einer Bewohnerin in dem Mehrfamilienhaus auf der eingeschalteten Herdplatte vergessene Topf erhitzte sich so stark, dass er einen Ständer mit Küchenpapier in Brand setzte. Die Feuerwehr Wendlingen konnte die Flammen jedoch schnell unter Kontrolle bringen, sodass bei dem Brand nur ein geringfügiger Sachschaden entstand. Allerdings war die Wohnung so verraucht, dass die Bewohner für eine Nacht von der Stadtverwaltung anderweitig untergebracht werden mussten. Eine Wohnungsinhaberin erlitt wegen des Brandes einen Schock und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen