Blaulicht

Feuerwehr-Unimog angezündet

10.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). In der Nacht von Freitag auf Samstag ist in Echterdingen ein Unimog der Feuerwehr angezündet worden. Dabei ist ein Schaden in Höhe von circa 5000 Euro entstanden. Gegen Mitternacht zündeten unbekannte Täter eine Fahrzeugplane des Unimogs an, der auf einem Platz in der Christophstraße abgestellt war. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Eine Fahndung nach den Tätern, an der mehrere Streifenwagenbesatzungen beteiligt waren, verlief ergebnislos. Das Polizeirevier Filderstadt bittet unter Telefon (07 11) 7 09 13 um Zeugenhinweise

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen