Blaulicht

Feuerwehr nahm Kaminbrand an

13.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRABENSTETTEN (lp). Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwoch um 21.10 Uhr zu einem vermeintlichen Kaminbrand in einer Gaststätte in der Böhringer Straße gerufen. Der 37-jährige Betreiber der Gaststätte entzündete am Abend ein Kaminfeuer. Bald drang dichter Qualm aus dem Schornstein. Da nicht auszuschließen war, dass sich durch Funkenflug ein Feuer im Schornstein entzündete, hielt die Feuerwehr Nachschau. Ursache für den starken Rauch war nasses Holz.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen