Blaulicht

Feuer unterm Dach

13.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). In der Jesinger Straße kam es am Montag zu einem Dachstuhlbrand. Kurz vor 11.30 Uhr bemerkten Passanten den Rauch und alarmierten die Rettungskräfte. Als diese eintrafen, schlugen bei dem älteren Mehrfamilienhaus mit 20 gemeldeten Bewohnern bereits Flammen aus dem Dach. Die im Haus anwesenden Personen hatten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits selbst in Sicherheit gebracht. Die Polizei sperrte die Jesinger Straße und leitete den Verkehr örtlich um. Gegen 14 Uhr war das Feuer größtenteils gelöscht. Das Gebäude ist aber vorerst unbewohnbar und zum Teil einsturzgefährdet; die betroffenen Bewohner konnten bei Freunden und Verwandten unterkommen. Der Sachschaden wird derzeit auf mindestens 200 000 Euro geschätzt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Marodes Gespann gestoppt

ESSLINGEN (lp). Beamte der Verkehrspolizei haben am Donnerstagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, in der Max-Planck-Straße einen VW-Kleintransporter mit Anhänger gestoppt. Am Anhänger war die Auflaufbremse ohne Funktion und an der Deichsel waren wichtige Stahlverstrebungen gerissen. Am Zugfahrzeug…

Weiterlesen

Einbruch in Einfamilienhaus

AICHTAL-GRÖTZINGEN (lp). In ein Einfamilienhaus in der Teckstraße ist ein Dieb am Donnerstag, in der Zeit zwischen 15.30 und 18 Uhr, eingedrungen. Zutritt hatte sich der Kriminelle über ein aufgebrochenes Fenster auf der Gebäuderückseite verschafft. Das komplette Wohnhaus wurde vom Keller bis…

Weiterlesen

Autos verkeilt

WERNAU (lp). Eine kleine Unachtsamkeit hat am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in der Adlerstraße geführt, bei dem zwei Pkw schwer beschädigt worden sind. Ein, gegen 16.20 Uhr, in Richtung Innenstadt fahrender 86 Jahre alter Mercedes-Fahrer hatte dabei einen am Fahrbahnrand geparkten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen