Blaulicht

Feuer unterm Dach

13.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). In der Jesinger Straße kam es am Montag zu einem Dachstuhlbrand. Kurz vor 11.30 Uhr bemerkten Passanten den Rauch und alarmierten die Rettungskräfte. Als diese eintrafen, schlugen bei dem älteren Mehrfamilienhaus mit 20 gemeldeten Bewohnern bereits Flammen aus dem Dach. Die im Haus anwesenden Personen hatten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits selbst in Sicherheit gebracht. Die Polizei sperrte die Jesinger Straße und leitete den Verkehr örtlich um. Gegen 14 Uhr war das Feuer größtenteils gelöscht. Das Gebäude ist aber vorerst unbewohnbar und zum Teil einsturzgefährdet; die betroffenen Bewohner konnten bei Freunden und Verwandten unterkommen. Der Sachschaden wird derzeit auf mindestens 200 000 Euro geschätzt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Feuer im Keller

GRAFENBERG (lp). Zum Brand in einem Wohnhaus in der Kleinbettlinger Straße wurden die Rettungskräfte am Dienstagnachmittag gerufen. Anwohner hörten gegen 14.45 Uhr einen Rauchmelder und alarmierten die Feuerwehr. Als diese eintraf, drangen dunkle Rauchschwaden aus den Fenstern eines…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen