Blaulicht

Feuer unterm Dach

08.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Ordentlich erschrocken ist am Sonntagabend die Bewohnerin einer Dachgeschosswohnung in einem Dreifamilienhaus in der Gottlieb-Daimler-Straße. Die 56-Jährige saß im Wohnzimmer, als gegen 20 Uhr Rauch hinter dem eingeschalteten Fernseher aufstieg. Ein Nachbar versuchte vergeblich, mit einem Handfeuerlöscher die Flammen zu bekämpfen. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer. Die Wohnzimmerwand und mehrere Mediageräte wurden durch die Flammen beschädigt, Hitze und Rauchgase zogen die Dachgeschosswohnung stark in Mitleidenschaft. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen circa 20 000 Euro. Ein technischer Defekt dürfte den Brand verursacht haben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Renitenter betrunkener Radler

NÜRTINGEN (lp). Eine Polizeistreife wurde am Mittwoch um 21 Uhr zu einem Einkaufsmarkt in die Europastraße gerufen, nachdem ein Passant gemeldet hatte, dass gerade ein Mann versuche, ein Fahrrad vom dortigen Fahrradständer zu entwenden. Sie traf auf einen 56-Jährigen, der stark alkoholisiert war…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen