Blaulicht

Feuer im Büro

13.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Dienstag um 21.06 Uhr kam es zu einem Brand in einem Bürogebäude in Leinfelden. Ein Mitarbeiter bemerkte in der Max-Lang-Straße den Brand in einem Büro im sechsten Obergeschoss und verständigte über Notruf die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen, die mit 14 Fahrzeugen und 71 Mann ausrückte, konnte eine Ausbreitung des Feuers auf andere Gebäudeteile, in denen sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen aufhielten, verhindern. Das betroffene Büro wurde jedoch stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von circa 150 000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Neben mehreren Polizeistreifen war auch ein Polizeihubschrauber für Luftaufnahmen im Einsatz. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Esslingen zur Brandursache dauern noch an.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen