Blaulicht

Feuer auf Scharnhauser Vulkan

15.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-SCHARNHAUSEN (lp). Auf rund 5000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein Brand am Sonntagabend auf einem Gartengrundstück im Gewann Scharnhauser Vulkan angerichtet hat. Der Feuerwehr war gegen 22 Uhr ein Feuer zwischen Scharnhausen und Ruit gemeldet worden. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, stand ein Geräteschuppen vollständig in Flammen. Daneben stehende Bäume und ein Komposthaufen brannten ebenfalls bereits. Die Feuerwehr, mit drei Fahrzeugen und 22 Mann angerückt, hatte das Feuer schnell gelöscht. Auf dem angrenzenden Nachbargrundstück hatte offenbar ein Grillfest stattgefunden. An einem Lagerfeuer und zwei Holzkohlegrills konnte noch Restglut festgestellt werden. Personen waren nicht mehr vor Ort. Möglicherweise entstand das Feuer durch Funkenflug. Der Schuppen brannte vollständig ab. Was darin gelagert war, ist noch nicht bekannt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen