Blaulicht

Feuer am Jugendhaus

30.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Haufen Plastikmüll wurde am Mittwochmorgen in der Leinfeldener Max-Lang-Straße von Unbekannten angezündet. Kurz vor 6 Uhr griffen die Flammen auf die Hausfassade des Jugendkulturzentrums über. Eine Passantin sah das Feuer und verständigte die Feuerwehr, die das Feuer schnell löschen konnte. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung. Am Gebäude entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen