Blaulicht

Fettspur gezogen

25.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

METZINGEN (lp). Eine Spur aus Frittierfett hat Polizei, Feuerwehr, Straßenmeisterei und eine Spezialfirma bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs auf Trab gehalten. Verkehrsteilnehmer hatten am Dienstag gegen 15 Uhr zunächst eine Ölspur gemeldet, die sich auf der St. Johanner Steige von Würtingen in Richtung Eningen zog. Wie sich ergab, führte diese sogar bis nach Metzingen. Insbesondere in den Kreisverkehren war die Fahrbahn komplett mit einem Ölfilm überzogen. Die Ermittlungen nach dem Verursacher führten zu einem Metzinger Gewerbebetrieb, wo ein Lkw gefunden wurde, von dessen Laderampe noch das Fett tropfte. Gegen den Fahrer wird nun wegen mangelhafter Ladungssicherung ermittelt. Die Reinigungskosten dürften sich laut Polizei im fünfstelligen Bereich bewegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen