Blaulicht

Fett auf dem Herd in Flammen

22.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Küchenbrand kam es am Montagmorgen in der Villastraße. Eine 25-jährige Frau erhitzte einen Topf mit Frittierfett und ging für etwa eine Stunde. Das Fett wurde gegen 11 Uhr so heiß, dass es sich entzündete und die Flammen auf die Dunstabzugshaube übergriffen. Bewohner konnten den Brand mittels Feuerlöscher löschen, bevor die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 29 Mann vor Ort eintraf.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen