Blaulicht

Fett auf dem Herd in Flammen

22.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Küchenbrand kam es am Montagmorgen in der Villastraße. Eine 25-jährige Frau erhitzte einen Topf mit Frittierfett und ging für etwa eine Stunde. Das Fett wurde gegen 11 Uhr so heiß, dass es sich entzündete und die Flammen auf die Dunstabzugshaube übergriffen. Bewohner konnten den Brand mittels Feuerlöscher löschen, bevor die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 29 Mann vor Ort eintraf.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen