Blaulicht

Fett auf dem Herd in Flammen

22.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Küchenbrand kam es am Montagmorgen in der Villastraße. Eine 25-jährige Frau erhitzte einen Topf mit Frittierfett und ging für etwa eine Stunde. Das Fett wurde gegen 11 Uhr so heiß, dass es sich entzündete und die Flammen auf die Dunstabzugshaube übergriffen. Bewohner konnten den Brand mittels Feuerlöscher löschen, bevor die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 29 Mann vor Ort eintraf.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wer hatte grün?

ESSLINGEN (lp). Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstag gegen 9:45 Uhr an der Vogelsangbrücke einen Verkehrsunfall beobachten konnten. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 29-jähriger Mercedes-Fahrer die Vogelsangbrücke von der Pliensauvorstadt kommend in Richtung Abzweigung zur B 10 in…

Weiterlesen

Dachstuhl brannte

ESSLINGEN (lp). Am Samstag gegen 17 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Mehrfamilienhauses in Esslingen gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes in der Kreuzstraße drang bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Gebäudes, woraufhin die Feuerwehr Esslingen…

Weiterlesen

Flüchtige Wohnungseinbrecher

BEMPFLINGEN (lp). Zwei männliche Einbrecher sind am Freitag um 19.40 Uhr in der Großbettlinger Straße von einer heimkehrenden Bewohnerin überrascht worden. Sie flüchteten dann über die Terrasse in Richtung Bahnhof und wurden zuletzt gesichtet, als sie dort die Bahngleise überquerten und in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen