Blaulicht

Fernfahrer gerieten aneinander

10.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Auf dem Autobahnrastplatz Kruichling sind am Wochenende zwei aus Weißrussland stammende Fernfahrer in Streit geraten. Bereits am Samstagabend kam es zwischen den beiden 36 und 44 Jahre alten Männern zu verbalen und körperlichen Auseinandersetzungen. Beide standen unter Alkoholeinwirkung. Am Sonntag kurz nach 14 Uhr rächte sich der jüngere der beiden Streithähne und verletzte seinen Kontrahenten von Vorabend mit einem Messer an der Hand. Die Polizei nahm den 36-Jährigen in Gewahrsam. Nach Entrichten einer Sicherheitsleistung wurde der renitente Fernfahrer am Montagnachmittag wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Verletzung des 44-Jährigen wurde ambulant im Krankenhaus versorgt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Dehnfunge brannte

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Samstagmorgen kurz vor halb elf wurde die Feuerwehr in Leinfelden-Echterdingen zu einem Brand in der Bernhäuser Straße gerufen. Vor Ort konnte ein Schwelbrand in einer Dehnungsfuge zwischen zwei Gebäuden festgestellt werden, der vermutlich durch länger…

Weiterlesen

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen und verhört. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen