Blaulicht

Fehlender Durchblick

04.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Weil ihre Sicht durch vereiste Scheiben stark beeinträchtigt war, hat eine 78-jährige Weilheimerin am Dienstag gegen 7.45 Uhr in der Lerchenstraße einen Unfall verursacht, bei dem Sachschaden in Höhe von 17 000 Euro entstand. Die Frau war mit ihrem VW Polo von der Lerchenstraße in Richtung Stadtmitte losgefahren, ohne vorher für klare Sicht zu sorgen. So geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo sie auf einen geparkten Audi A3 prallte. Verletzt wurde zum Glück niemand, beide Pkw mussten aber abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen