Blaulicht

Falschfahrer auf der B 10

04.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Autofahrer, denen in der Nacht zum Mittwoch gegen 0.45 Uhr auf der B 10 in Fahrtrichtung Ulm vor der Ausfahrt Deizisau ein Falschfahrer entgegenkam, sucht das Polizeirevier Esslingen als Zeugen. Der Fahrer eines weißen Audi A4 Kombi mit Heidelberger Zulassung (HD) wollte eigentlich auf die B 10 in Richtung Stuttgart auffahren, wählte aber fälschlicherweise die Ausfahrt in Richtung Ulm, sodass er dem aus Richtung Stuttgart kommenden Verkehr entgegenfuhr. Nach bisherigen Zeugenangaben dürften dem Geisterfahrer mindestens zehn Fahrzeuge entgegengekommen sein, wobei es zum Glück zu keiner Kollision kam. Als der Audifahrer seinen Irrtum bemerkte, wendete er auch noch auf der Bundesstraße, anstatt unverzüglich anzuhalten und die Polizei zu alarmieren, und verließ die B 10 an derselben Ausfahrt, an der er auch aufgefahren war. Über die Altbacher Hochbrücke gelangte er auf die richtige Seite der B 10, wo er dann in Richtung Stuttgart davonfuhr. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 00 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall

NEUHAUSEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit war Ursache für einen Unfall am Montag gegen 14.20 Uhr auf der Plieninger Straße auf Höhe der Einmündung zur Scharnhäuser Straße. Ein 82-jähriger Stuttgarter fuhr mit seinem Ford Mondeo auf der Plieninger Straße in Richtung Scharnhäuser Straße und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen