Blaulicht

Falschen Alarm verursacht

21.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Helle Aufregung entstand am Montagmorgen wegen eines vermeintlichen Brandes in einem Mehrfamilienhaus in der Urbanstraße. Anwohner hatten um 8.30 Uhr in den oberen Etagen Rauchschwaden aufsteigen sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Diese konnten die Rauchquelle bei einer Dachterrasse lokalisieren. Kurz vor Zwangsöffnung der Wohnung einer 45-Jährigen öffnete diese die Tür. Wie sich herausstellte, hatte die Frau in ihrem Grill Reste von Holzfliesen verbrannt. Als sie die Feuerwehr deswegen anrücken sah, löschte sie Frau das Feuer mit Wasser. Sachschaden war keiner entstanden. Die Frau sieht einer Anzeige wegen illegaler Müllverbrennung entgegen. Zudem prüfen die Rettungskräfte, ob sie ihr die Kosten für den vermeidbaren Einsatz in Rechnung stellen. Die Urbanstraße war zeitweise gesperrt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bekifft vor Polizei geflohen

NÜRTINGEN (lp). Eine Streife des Polizeireviers Nürtingen hielt am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, hinter einem an der roten Ampel in der Neuffener-/Schulze-Delitzsch-Straße wartenden BMW. Beim Erkennen des Streifenwagens gab der BMW-Fahrer plötzlich Gas und fuhr bei Rot über die Kreuzung davon.…

Weiterlesen

Stoppschild missachtet

WERNAU (lp). Auf eine Vorfahrtsmissachtung ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich am Donnerstagvormittag bei Wernau ereignet hat. Ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 9.20 Uhr von der Bundesstraße 313 an der Abfahrt Wernau ab. Die anschließende Kreuzung mit der Kirchheimer Straße…

Weiterlesen

Einbruch in Wohnhaus

OBERBOIHINGEN (lp). Diebe sind in der Zeit zwischen Freitag 20 und Mittwoch 19.30 Uhr in ein leer stehendes Einfamilienhaus in einer Seitenstraße des Marbachwegs eingestiegen. Nachdem sie die Hauseingangstür aufgebrochen hatten, durchwühlten die Täter Schränke und Schubladen im ganzen Haus. Ob…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen