Blaulicht

Fahrzeuge aufgebrochen

26.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In der Nacht zum Freitag wurden in Nürtingen mindestens fünf Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe aufgebrochen. Kurz vor 7 Uhr stellte ein Autobesitzer fest, dass sein Pkw aufgebrochen wurde, im Laufe der Zeit meldeten sich weitere Geschädigte. Betroffen waren ein VW Fox in der Kalkoferstraße, ein Opel Insignia in der Schellingstraße, ein Citroën in der Marienstraße und ein Dacia sowie ein Lkw In der Bronnader. An allen Fahrzeugen schlug vermutlich ein und derselbe Täter eine Seitenscheibe ein und durchwühlte den Innenraum. Nach ersten Erkenntnissen wurden lediglich ein Paar Herrenhalbschuhe, ein Herrenmantel sowie eine Aktentasche im Gesamtwert von etwas mehr als 500 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf über 2000 Euro. Das Polizeirevier Nürtingen bittet unter Telefon (07022) 9 22 40 um Zeugenhinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

63 000 Euro Schaden

NÜRTINGEN (lp). Ordentlich gescheppert hat es am Donnerstagabend im Einmündungsbereich der Bundesstraße 313 mit der B 297 an der Wörth-Brücke. Verursacht wurde die Kollision von einem 50-jährigen Skoda-Lenker, der den Einmündungsbereich, aus Neckarhausen kommend, gegen 20.10 Uhr geradeaus in…

Weiterlesen

Scherz mit teuren Folgen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Einen teuren Scherz hat sich eine 57-jährige Sindelfingerin am Donnerstagvormittag, gegen 11.30 Uhr, bei der Abflugkontrolle auf dem Stuttgarter Flughafen erlaubt. Gegenüber dem Sicherheitspersonal gab sie an, in ihrem Gepäck mehrere Kilo Sprengstoff mitzuführen.…

Weiterlesen

Radfahrerin übersehen

NÜRTINGEN (lp). Leichte Verletzungen hat sich eine 24-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall zugezogen, der sich am Donnerstag an der Einmündung der Hermann-Löns-Straße in die Neuffener Straße ereignet hat. Ein 65-jähriger Nürtinger war gegen 11.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen