Blaulicht

Fahrzeuge aufgebrochen

26.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). In der Nacht zum Freitag wurden in Nürtingen mindestens fünf Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe aufgebrochen. Kurz vor 7 Uhr stellte ein Autobesitzer fest, dass sein Pkw aufgebrochen wurde, im Laufe der Zeit meldeten sich weitere Geschädigte. Betroffen waren ein VW Fox in der Kalkoferstraße, ein Opel Insignia in der Schellingstraße, ein Citroën in der Marienstraße und ein Dacia sowie ein Lkw In der Bronnader. An allen Fahrzeugen schlug vermutlich ein und derselbe Täter eine Seitenscheibe ein und durchwühlte den Innenraum. Nach ersten Erkenntnissen wurden lediglich ein Paar Herrenhalbschuhe, ein Herrenmantel sowie eine Aktentasche im Gesamtwert von etwas mehr als 500 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf über 2000 Euro. Das Polizeirevier Nürtingen bittet unter Telefon (07022) 9 22 40 um Zeugenhinweise.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen