Blaulicht

Fahrzeugbrand bei Tankstelle

15.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein Fahrzeugbrand am Dienstagmorgen auf einem Tankstellengelände ist glücklicherweise glimpflich verlaufen. Ein 32-Jähriger war mit seinem BMW gegen 7.20 Uhr auf der Autobahn unterwegs. Als er Rauch aus dem Motorraum bemerkte, verließ er die A 8 und fuhr auf das Areal einer Tankstelle. Als er sein Fahrzeug abseits der Zapfsäulen abstellte, schlugen Flammen aus dem Motorraum. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte der Fahrer zusammen mit einem Angestellten der Tankstelle den Brand mittels Feuerlöscher bekämpfen. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen