Blaulicht

Fahrerin hatte zu viel getankt

06.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Mit über zwei Promille wurde eine 49-jährige Peugeotfahrerin am Mittwochabend von einer Polizeistreife auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes aus dem Verkehr gezogen. Die Frau war kurz nach 18 Uhr mehreren Verkehrsteilnehmern zwischen Nürtingen und Frickenhausen aufgefallen, weil sie in Schlangenlinien gefahren sein und hierbei teilweise den Gegenverkehr gefährdet haben soll. Beim Einfahren in den Parkplatz benutzte sie den Fußgängerüberweg, gefährdete dabei einen Fußgänger und streifte beim Einparken noch einen Pkw, an dem jedoch kein Schaden entstand. Die zwischenzeitlich alarmierten Ordnungshüter boten ihr einen Atemalkoholtest an, der den Verdacht bestätigte. Eine Blutentnahme war fällig und ihr Führerschein, den sie nicht mitführte, wurde beschlagnahmt. Die Polizei Nürtingen bittet Zeugen, insbesondere Personen, die durch die Peugeotfahrerin gefährdet wurden, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen