Blaulicht

Fahranfänger zu schnell

28.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HOLZMADEN (lp). Ein 19-jähriger VW-Polo-Lenker befuhr am späten Montagabend die Schulstraße in Richtung Bahnhofstraße. Im Bereich einer Linkskurve kam der Fahranfänger infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Straße ab. Der Pkw prallte gegen einen Zaun. Die Kollision war so heftig, dass die drei Mitfahrer im Alter von 16 bis 18 Jahren leicht verletzt wurden. Zudem war der VW nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 4500 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müllpresse in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Starker Qualm aus dem Müllraum in einem Mehrfamilienhaus in der Königsallee hat am Montagmittag einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Vorsichtshalber wurden etwa 60 Bewohner des Hauses evakuiert. Die Müllpresse war in dem Haus, das über eine zentrale…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen