Blaulicht

Fahranfänger baute Unfall

18.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Offenbar mangelnde Fahrpraxis führte am Dienstag gegen 20.45 Uhr in der Adlerstraße zu einem Unfall. Ein 18-jähriger Wernauer fuhr mit seinem Ford Fiesta auf der Adlerstraße aus Richtung Plochingen kommend. Kurz vor dem Ortsbeginn Wernau kam der 18-Jährige, erst seit wenigen Wochen im Besitz eines Führerscheins, aufgrund einer Fahrunsicherheit nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem er einen Leitpfosten überfahren und einen Baum gestreift hatte, blieb sein Fahrzeug auf der angrenzenden Grünfläche ziemlich ramponiert stehen. Der angegurtete Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Sein Auto wurde allerdings so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden wird auf knapp 3000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen