Blaulicht

Explosion in Gießerei

06.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ein Arbeitsunfall in einer Aluminiumgießerei hat am frühen Mittwochmorgen zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte geführt. Im Druckausgleichsbehälter einer Anlage zur Wärmerückgewinnung war es kurz nach 6.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache zu einem Überdruck gekommen. In dessen Folge barsten ein Teil der durch die Halle verlegten Leitungsrohre, Teile der Deckenverkleidung sowie der Druckausgleichsbehälter auf einen Schlag, was zu einem lauten Knall führte. Zum Zeitpunkt des Unglücks hielten sich etwa 20 Mitarbeiter in der Firma auf. Beim Evakuieren der Produktionshalle stürzten zwei Männer zu Boden und zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie mussten zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. An die Unglücksstelle rückten die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen, darunter einem Notarzt und einem Einsatzleiter, aus. Während des Einsatzes musste die Heinrich-Otto-Straße für eine Stunde gesperrt werden. Die Schadenshöhe an der Anlage steht noch nicht fest, sie dürfte sich jedoch im fünfstelligen Bereich befinden. Die Produktion wurde vorerst nicht mehr aufgenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern gekommen

NEUFFEN (lp). Nicht angepasste Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn ist am Donnerstagmorgen einer 23-jährigen Hülbenerin zum Verhängnis geworden. Die junge Frau war gegen 7.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der L 1250, der Neuffener Steige, von Hülben in Richtung Neuffen unterwegs. Weil sie…

Weiterlesen

Dieb auf frischer Tat geschnappt

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Beim Versuch ein Auto auszuplündern ist ein 18-Jähriger am späten Donnerstagabend geschnappt worden. Der alkoholisierte und unter Drogen stehende Heranwachsende war gegen 22.45 Uhr in der Nürtinger Straße einem Fahrzeugbesitzer in seinem BMW aufgefallen. Mehrere…

Weiterlesen

In Firma eingestiegen

WEILHEIM/TECK (lp). Diebe sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 19 und 5.30 Uhr, über ein Fenster in das Büro einer Firma in der Siemensstraße eingebrochen. Anschließend wuchteten sie die Bürotür auf und gelangten so in die übrigen Gebäudeteile. Aus einem Lager entwendeten die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen