Blaulicht

Essen vergessen

29.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-SIELMINGEN (lp). Die Polizei und die Feuerwehr sind am Samstag gegen 21.15 Uhr zu einer verrauchten Wohnung in der Sielminger Ortsmitte gerufen worden. Nachbarn hatten sie gerufen, als sie einen Rauchmelder hörten und auf Klopfen und Klingeln niemand öffnete. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und zwölf Mann vor Ort war, sowie die Polizei trafen den 48-jährigen Wohnungseigentümer deutlich alkoholisiert und schlafend in der verrauchten Wohnung an. Er wollte sich in einer Pfanne Essen zubereiten und schlief ein, während das Essen anbrannte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen