Blaulicht

Essen vergessen

13.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Angebranntes Essen hat am Mittwochabend für einen Einsatz in der Schenkenbergstraße gesorgt. Ein Nachbar bemerkte kurz nach 20.30 Uhr Rauch im Treppenaufgang des Mehrfamilienhauses und setzte sofort einen Notruf ab. Eine schnell eintreffende Streifenwagenbesatzung musste die Tür der betroffenen Wohnung eintreten, da der 53-jährige Bewohner sie trotz mehrmaligen Klingelns und Klopfens nicht öffnete. Der Mann war eingeschlafen, nachdem er zwei Töpfe auf den Herd gestellt und diesen eingeschaltet hatte. Glücklicherweise war es noch nicht zum Brand gekommen, sodass die Feuerwehr nur lüften musste.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verhängnisvoller Löschversuch

ESSLINGEN-BERKHEIM (lp). Zwei Verletzte und einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro gab am Donnerstagmittag es bei einem Küchenbrand in einem Wohnhaus in der Brunnenstraße. Kurz vor 12.30 Uhr gingen bei den Leitstellen von Polizei und Feuerwehr Notrufe ein, in denen von starkem Rauch aus…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen