Blaulicht

Essen auf Herd vergessen

07.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Ein Kochtopf auf einer eingeschalteten Herdplatte verursachte am Donnerstagmittag in der Kirchheimer Straße einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Die 57-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte gegen 11.50 Uhr das Gebäude verlassen, dabei jedoch ihr Mittagessen auf dem Herd vergessen. Nach kurzer Zeit begann der Inhalt des Topfes stark zu qualmen, was einem 21-jährigen Passanten auffiel, der sofort die Einsatzkräfte verständigte, die nach kurzer Zeit vor Ort eintrafen. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Das Gebäude wurde dann durchlüftet, ein Schaden entstand nicht. Ein Hund, der sich in der Wohnung befand, war ebenfalls unversehrt geblieben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hohe Schaden nach Unfallflucht

ESSLINGEN (lpl). Auf einem frei zugänglichen Betriebsgelände in der Zeppelinstraße ist es am Wochenende, von Freitag, 15 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, zu einer Unfallflucht gekommen, bei der ein hoher Sachschaden entstand. Aufgrund des Spurenbilds geht die Polizei davon aus, dass der noch unbekannte…

Weiterlesen

Gasleitung in Haus angebohrt

OWEN (lp). Weil beim Aufstellen eines Gerüstes an einem Wohnhaus eine Gasleitung beschädigt worden ist, rückte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei am Montag gegen 14.20 Uhr in die Schießhüttestraße aus. Ein Gerüstbauer hatte zur Befestigung des…

Weiterlesen

Dieselkraftstoff entwendet

WENDLINGEN (lp). Etwa 200 Liter Dieselkraftstoff sind am Sonntag zwischen 3 und 13 Uhr in Wendlingen entwendet worden. Die bislang unbekannten Täter schlauchten aus den Fahrzeugen in der Boßlerstraße den Kraftstoff aus den Tanks. Hierbei liefen etwa 15 Liter auf die Fahrbahn, sodass die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen