Blaulicht

Essen auf Herd vergessen

17.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Gehörig erschreckt wurden am Mittwochabend die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Bismarckstraße. Gegen 20 Uhr drang Rauch aus Fenstern im Dachgeschoss. Anwohner verständigten die Feuerwehr. Wie sich herausstellte, bereitete sich eine 61 Jahre alte Bewohnerin nach Feierabend Essen zu, legte sich kurz hin und fiel in einen tiefen Schlaf. Erst der dichte Rauch des angeschmorten Essens brachte die erschöpfte Frau zurück in die Realität. Zu einem offenen Feuer kam es zum Glück nicht.

Die 61-Jährige verließ die verrauchte Wohnung und rief Nachbarn um Hilfe. Der Rettungsdienst versorgte die Frau vor Ort. Nachdem die Wohnung durch die Feuerwehr ausreichend belüftet war, konnte die Frau wieder dorthin zurückkehren. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Drogen hinterm Steuer

PLOCHINGEN (lp). Pech hatte wohl ein 18-Jähriger, der am Dienstag gegen 22.45 Uhr vor den Augen einer Polizeistreife mit seinem VW Golf auf der Karlstraße Ecke Otto-Conz-Brücke einem Autofahrer die Vorfahrt nahm. Dieser musste leicht abbremsen und machte den Golf-Lenker durch Hupen auf sein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen