Blaulicht

Essen auf dem Herd vergessen

23.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Angebranntes Essen hat am Montagabend für einen Einsatz im Nürtinger Schloßweg gesorgt. Kurz nach 20.30 Uhr drang Rauch aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr rückte mit fünf Fahrzeugen und 25 Kräften an und musste die Wohnungstür öffnen, weil der 55-jährige Bewohner nicht zu Hause war. Auf der eingeschalteten Herdplatte stand ein Topf mit angebranntem Essen, offenes Feuer war noch nicht entstanden. Die Feuerwehr belüftete die Räume. Personen wurden nicht verletzt, es entstand kein Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Aus der Kurve geflogen

FILDERSTADT (lp). Viel zu schnell ist ein Autofahrer am Montagnachmittag in eine Ausfahrt der B 27 gefahren. Der 32-Jährige befuhr gegen 15 Uhr die Bundesstraße in Richtung Stuttgart. An der Anschlussstelle Bonlanden wollte der Mann mit seinem Toyota die B 27 verlassen. Da er bemerkte, dass er…

Weiterlesen

Betrug verhindert

NECKARTENZLINGEN (lp). Einer aufmerksamen Postangestellten ist es zu verdanken, dass eine 79-jährige Frau nicht Opfer einer Betrugsmasche geworden ist. Am Montagvormittag erhielt die Seniorin einen Anruf, in dem ihr ein Betrüger vorgaukelte, Polizeibeamter zu sein und dass gegen sie ein…

Weiterlesen

Fahrzeug in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Ein brennendes Fahrzeug hat am Dienstag auf der B 27 zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr geführt. Ein 28-jähriger Reutlinger war gegen sieben Uhr mit seinem Ford Fiesta in Richtung Stuttgart unterwegs. Wegen technischer Probleme am Motor, hielt er kurz vor dem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen