Blaulicht

Essen auf dem Herd vergessen

23.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Angebranntes Essen hat am Montagabend für einen Einsatz im Nürtinger Schloßweg gesorgt. Kurz nach 20.30 Uhr drang Rauch aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr rückte mit fünf Fahrzeugen und 25 Kräften an und musste die Wohnungstür öffnen, weil der 55-jährige Bewohner nicht zu Hause war. Auf der eingeschalteten Herdplatte stand ein Topf mit angebranntem Essen, offenes Feuer war noch nicht entstanden. Die Feuerwehr belüftete die Räume. Personen wurden nicht verletzt, es entstand kein Schaden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rote Ampel missachtet

NÜRTINGEN (lp). Zum Glück nur leicht verletzt hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Mittwochabend an der ampelgeregelten Kreuzung der B 297 und B 313. Der 53-jährige Lenker einer Triumph fuhr gegen 18.30 Uhr auf der B 297 von Neckarhausen in Richtung Nürtingen. An der Kreuzung musste…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen