Blaulicht

Enten mit Polizeischutz

09.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hat im Kreis Esslingen eine Entenfamilie, die eine mehrspurige Bundesstraße überqueren wollte, für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie berichtet, watschelten vergangenen Donnerstagnachmittag mehrere Tiere über die B 10 bei Esslingen und sorgten für einen Auffahrunfall. Am späten Montagnachmittag wollte gegen 17.30 Uhr eine Entenmutter mit ihren sechs Jungtieren die B 313 bei Wernau überqueren. Eine Polizeistreife sah die Tiere loswackeln und konnte sie gerade noch rechtzeitig stoppen, bevor sie die Fahrbahn erreichten. Die örtlich zuständige Tierrettung fing die Kleinen ein, während die Mutter im Tiefflug über die Bundesstraße kreiste. Sicher wurden die Entchen über die B 313 transportiert und auf der Seite zum Baggersee und Neckar hin freigelassen. Die Entenmutter nahm sie dort sichtlich erfreut in Empfang.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Vor Auto gelaufen

ESSLINGEN (lp). In der Nacht zum Freitag wurde auf der Kirchackerstraße ein Fußgänger bei einer Kollision mit einem Pkw verletzt. Ein 20 Jahre alter Lenker eines Seat Mii fuhr gegen 2.30 Uhr vom Kreisverkehr Rotenackerstraße her auf der Kirchackerstraße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen