Blaulicht

Mädchen angefahren

19.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Dienstag wurde an der Kreuzung Stegweg zur Inselstraße eine elf Jahre alte Radlerin angefahren, als sie gegen 7.15 Uhr den Stegweg am Zebrastreifen überquerte. Sie wurde von einem silberfarbenen Pkw mit ES-Kennzeichen leicht erfasst. Der etwa 50 Jahre alte Autofahrer und ein Passant kümmerten sich um das Mädchen, das vor lauter Schreck zu verstehen gab, dass ihm nichts weiter geschehen sei, weshalb sich die Beteiligten ohne Personalien auszutauschen trennten. Im Nachhinein stellte sich eine Verletzung heraus, auch am Fahrrad war ein Schaden entstanden. Die Polizei bittet unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 den Autofahrer und den Fußgänger, sich zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einfach weitergefahren

NECKARTAILFINGEN (lp). Ohne sich um die teuren Folgen seines Fehlverhaltens zu kümmern, ist ein 24-jähriger VW-Passat-Lenker nach einem Unfall am Montagnachmittag weitergefahren. Er fuhr gegen 15.45 Uhr auf die B 312 in Richtung Reutlingen auf und beachtete weder Stoppstelle, noch…

Weiterlesen

Streit um Parkplatz eskaliert

KIRCHHEIM (lp). Eine Diskussion mit Handgreiflichkeiten hat ein 20-jähriger Autofahrer am Montag am Schloßplatz angezettelt. Der junge Mann hatte seinen VW Caddy gegen 15.40 Uhr widerrechtlich auf einen privaten Stellplatz geparkt. Der 88-jährige Besitzer des Parkplatzes kam angefahren und…

Weiterlesen

Falsch abgebogen

NECKARTENZLINGEN (lp). Auf der B 312 krachten am Montg gegen 15.30 Uhr ein von einem 43-jährigen Alfa-Romeo-Lenker und ein VW-Bus zusammen. Der Alfa-Fahrer befuhr die Auffahrt Neckartenzlingen/Bempflingen zur Bundesstraße in Richtung Aichtal. An der Einmündung bog er unerlaubt nach links ab.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen