Blaulicht

Einsatz wegen verkohltem Essen

07.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Den Einsatz von drei Feuerwehrfahrzeugen mit rund 20 Mann hat eine 89-Jährige am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr im Tulpenweg in Denkendorf verursacht. Sie vergaß beim Verlassen ihrer Wohnung den Herd auszuschalten und die Pfanne von der Kochstelle zu nehmen. Nachbarn bemerkten Rauch in der Wohnung und verständigten die Feuerwehr, nachdem auch ein Rauchmelder auslöste. Feuer brach glücklicherweise nicht aus.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen