Blaulicht

Einsatz wegen Kirschkernkissen

19.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Zu einem Brand in den Beurener Wasen rückten am Samstagabend die Feuerwehr und der Rettungsdienst aus, konnten aber schon nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Wie sich herausstellte, hatte eine 61-jährige Hausbewohnerin ihr Kirschkernkissen in der Mikrowelle erwärmt und vergessen, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Durch die Floriansjünger wurde die Wohnung belüftet, ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro entstand nur an der Mikrowelle und dem total beschädigten Kirschkernkissen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen