Blaulicht

Einsatz wegen Kirschenbrand

01.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (lp). Starke Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus in der Körnerstraße führte am Dienstagmittag zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Gegen 12.30 Uhr war gemeldet worden, in dem Haus brenne es. Die Feuerwehr Frickenhausen, mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort, konnte schnell Entwarnung geben. Die 59-jährige Wohnungsinhaberin hatte einen Topf mit Kirschen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Der Topf wurde entsorgt und die Wohnung durchlüftet. Verletzt wurde niemand, weiterer Sachschaden entstand nicht.

Bilderstrecken

Blaulicht