Blaulicht

Einfamilienhaus heimgesucht

17.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KOHLBERG (lp). Einbrecher sind am Mittwochabend vermutlich gestört worden und ließen deshalb ihr Diebesgut zurück. Über eine aufgehebelte Terrassentür gelangten sie in ein Einfamilienhaus in der Hardtstraße, durchwühlten die Schränke und stellten einen Koffer der Hausbesitzer zum Abtransport des Diebesguts bereit. Als die Bewohner kurz vor 22 Uhr nach Hause kamen, bemerkten sie den Einbruch. Von den Tätern fehlte jedoch jede Spur.

Bilderstrecken

Blaulicht

Männliche Leiche entdeckt

LENNINGEN (lp). Radfahrer haben am Sonntag gegen 14 Uhr bei einer Radtour im Waldgebiet Hirschtal beim Höllloch Verwesungsgeruch wahrgenommen. Als sie das Geröllfeld absuchten, entdeckten sie etwa 100 Meter unterhalb eines Trampelpfades eine stark verweste männliche Leiche. Der etwa 1,90 Meter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen