Blaulicht

Einbrüche in TSV-Gaststätten

16.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Bereits zum zweiten Mal sind Einbrecher in den Gastraum der Tennishalle und in das Sportheim in der Mühlhaldenstraße eingedrungen. In der Nacht zum Mittwoch gelangten die Ganoven nach Aufhebeln einer Nebentür über das Getränkelager zum Tennisheim. Nach Aufbrechen weiterer Türen kamen sie in den Gastraum und hebelten eine Geldkassette auf, ob sie hier etwas erbeutet haben, ist noch nicht bekannt. In die Räume des auf dem gleichen Gelände liegenden Sportheims drangen sie nach Aufhebeln der Terrassentür ein und durchstöberten sämtliche Behältnisse und Schränke auf der Suche nach Wertsachen. Sie öffneten einen Popcornautomaten und entnahmen daraus das Geld. Auch fehlen ein Laptop im Wert von etwa 500 Euro, eine Digitalkamera und weiteres Münzgeld aus einer Kassette. Beim Versuch, gegen 1.45 Uhr eine Wohnungstür zu öffnen, wurden die im Gebäude wohnenden Pächter wach, woraufhin die Täter die Flucht ergriffen. Trotz sofortiger Fahndung konnten die Einbrecher entkommen. Der angerichtete Schaden beträgt mehrere Tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Filderstadt unter Telefon (07 11) 7 09 13 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen