Blaulicht

Einbruchserie mit geringer Beute

28.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Drei Einbrüche sind beim Polizeiposten Ostfildern am Mittwochmorgen angezeigt worden. Sie wurden vermutlich vom selben Täter zwischen Dienstag, 21.30 Uhr, und Mittwoch, 7 Uhr, zwischen Scharnhausen und Nellingen begangen. Der Unbekannte gelangte durch Einschlagen der Glasscheibe eines Gewächshauses in eine Gärtnerei in der Kreuzbrunnenstraße. Dort hebelte er zwei Türen auf und durchwühlte im Verkaufs- und Binderaum alle Schubladen. Der Beute von weniger als fünf Euro steht ein einen Schaden in Höhe von circa 1000 Euro gegenüber. Auf dem Nachbargrundstück wollte der Einbrecher über ein Fenster in die Räume einer Firma einsteigen. Es gelang ihm jedoch nicht, das Fenster zu öffnen. Bei Aussiedlerhöfen in der Nähe hebelte er das Fenster zu einem Büro auf, durchsuchte die Schränke sowie mehrere Schubladen und fand in einer Kaffeekasse einen geringen Bargeldbetrag. Wegen der unmittelbaren Nähe der Tatorte und der Vorgehensweise wird ein Tatzusammenhang angenommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei in Filderstadt gegen den Fahrer eines 5er BMW, der am frühen Montagmorgen beim Abfahren von der B 27 mehrere Verkehrseinrichtungen beschädigt hat. Der noch unbekannte Fahrer war von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, aus…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen