Blaulicht

Einbruch nicht geträumt

24.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BALTMANNSWEILER (lp). Während die Hausbewohner im Obergeschoss schliefen, ist ein Unbekannter am Sonntag zwischen 1 und 7 Uhr in ein Einfamilienhaus am Marktplatz eingebrochen. Zunächst klingelte er an der Haustür, was von den Bewohnern zwar wahrgenommen, aber nicht weiter beachtet wurde. Vermutlich ging der Einbrecher davon aus, dass niemand zu Hause ist, und brach die Haustür auf. Er durchsuchte im Wohnzimmer die Schränke und Schubladen, dabei fiel ihm ein geringer Bargeldbetrag in die Hände, mit dem er unerkannt flüchtete. Erst am Sonntagmorgen entdeckten die Bewohner, dass jemand im Haus war.

Bilderstrecken

Blaulicht

Wohnmobil überschlug sich auf der A 8

Ein Trümmerfeld fanden die Einsatzkräfte am Montagabend vor, als sie auf der A 8 nahe der Anschlussstelle Kirchheim/Teck an der Unfallstelle eintrafen. Der 20-jährige Fahrer eines Pkw Renault befuhr gegen 18.10 Uhr die A 8 auf dem mittleren von drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Kurz vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen