Blaulicht

Einbruch am helllichten Tag

02.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Eine unliebsame Überraschung musste eine junge Frau am Mittwochmorgen in Wernau erleben, als ein Täter am helllichten Tag bei ihr eingebrochen ist. Der Einbrecher gelangte gegen 9.20 Uhr zunächst über ein gekipptes Fenster in die Stadiongaststätte im Stadionweg. Im Gebäude trat er eine verschlossene Tür ein und ging zielstrebig zu einer Wohnung im Obergeschoss, dessen Tür er ebenfalls gewaltsam öffnete. In den Wohnungsräumen durchwühlte der Unbekannte Schränke und Schubladen und entwendete Bargeld sowie Schmuck. Die 24-Jährige hatte den Einbrecher bemerkt, sich in ihrem Zimmer eingeschlossen und die Polizei verständigt. Als der Täter in dieses eindringen wollte, begann sie laut zu schreien. Daraufhin flüchtete der Mann und rannte in Richtung Eisstadion. Auf der Flucht verlor er einen Teil des Diebesguts. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Flüchtige unerkannt entkommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen