Blaulicht

Einbrecher waren zu laut

25.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Diebe sind am Montagabend bei einem Einbruch in der Langen Straße gescheitert. Durch ein lautes Knackgeräusch haben sie sich verraten. Ein aufmerksamer Passant hörte das Knacken und leuchtete mit einer Taschenlampe in Richtung des Geräusches. Im Lichtschein sah er einen Mann vom Balkon eines Einfamilienhauses in den Hofraum springen, dann rannten zwei dunkel gekleidete Gestalten vom Hof des Hauses in Richtung Kirchheimer Straße davon. Die Polizei stellte fest, dass die Unbekannten ein Fenster fast aufgebrochen haben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen