Blaulicht

Einbrecher im Autohaus

17.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM-NABERN (lp). Vermutlich auf Fahrzeuge abgesehen hatten es mindestens zwei Täter, die am Freitag zwischen 1.20 und 2.20 Uhr in die Räume eines Autohauses in der Neue Straße eindrangen. Sie überstiegen die Umzäunung und hebelten eine Tür zur Werkstatt und zum Ausstellungsraum auf. Von dort begaben sie sich zum Bürogebäude und verschafften sich nach Aufbrechen von Fenstern Zugang. Im Verkaufsbüro durchsuchten sie Schränke und Schubladen möglicherweise nach Schlüsseln. Als sie keine fanden, entwendeten sie schließlich sieben Lackierpistolen im Wert von rund 6000 Euro. Das Bargeld in verschiedenen Kassen blieb unberührt. Der angerichtete Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 5000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 10 entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Vor Auto gelaufen

ESSLINGEN (lp). In der Nacht zum Freitag wurde auf der Kirchackerstraße ein Fußgänger bei einer Kollision mit einem Pkw verletzt. Ein 20 Jahre alter Lenker eines Seat Mii fuhr gegen 2.30 Uhr vom Kreisverkehr Rotenackerstraße her auf der Kirchackerstraße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen