Blaulicht

Einbrecher gestört

10.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (lp). Am frühen Donnerstagabend, gegen 17.15 Uhr, sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Silcherstraße eingebrochen. Die Diebe hebelten ein Fenster auf. Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte die Einbrecher jedoch schon kurz nachdem diese in das Wohnhaus eingedrungen waren und alarmierte die Polizei. Die Diebe hatten ihrerseits wohl auch bemerkt, dass sie entdeckt wurden und ergriffen ohne Beute die Flucht.

Hierbei rannten sie durch den Garten hinter dem Haus in Richtung August-Lämmle-Straße davon. Eine Fahndung verlief bislang erfolglos. Die beiden Täter konnten als etwa 180 Zentimeter groß, schlank und dunkel bekleidet beschrieben werden. Das Polizeirevier Metzingen bittet Zeugen, die Hinweise zu Tatverdächtigen machen können oder diese auf der Flucht beobachtet haben, sich unter Telefon (0 71 23) 92 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen