Blaulicht

Einbrecher ermittelt

27.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Beamte des Ermittlungsdienstes der Kirchheimer Polizei haben einen 42-jährigen Spanier überführt, der verdächtigt wird, in den vergangenen vier Wochen mindestens sieben Einbrüche in Vereinsheime, Firmen und ein Gemeindezentrum in Kirchheim begangen zu haben. Auf die Spur des 42-Jährigen kamen die Beamten durch den Hinweis einer Bürgerin. Die Frau und ihr Sohn überraschten am Sonntagabend einen Mann in den Gasträumen der bereits geschlossenen Stadiongaststätte in der Jesinger Straße. Der Unbekannte flüchtete in einem Pkw. Der Sohn konnte das Kennzeichen teilweise erkennen.

Der 42-Jährige wurde am Freitag festgenommen. In seiner Vernehmung gestand der Spanier sieben Einbrüche. Bei der Durchsuchung seines Fahrzeugs und seiner Wohnung fanden die Polizisten nahezu sämtliches Diebesgut. Das gestohlene Bargeld hatte der Mann jedoch bereits zur Finanzierung seiner Spielsucht ausgegeben, so die Polizei. Ob der Mann auch noch für weitere Einbrüche in Betracht kommt, sollen noch weitere Ermittlungen zeigen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radfahrerin bei Sturz verletzt

WENDLINGEN (lp). Gesichtsverletzungen hat sich eine 20 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem selbst verschuldeten Sturz am Dienstagvormittag zugezogen. Sie fuhr gegen 9.55 Uhr die Behrstraße in Richtung Vorstadtstraße, als vermutlich ein am Lenker hängender Stoffbeutel in die Speichen geriet und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen