Blaulicht

Einbrecher auf den Fildern

01.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(lp) In Filderstadt-Bernhausen wurde am Samstag, kurz vor Mitternacht, von bislang unbekannten Tätern ein Einfamilienhaus in der Oberen Bachstraße heimgesucht. Ein Nachbar nahm den Schein von Taschenlampen wahr und alarmierte die Polizei. Trotz Fahndung konnten die Einbrecher unerkannt entkommen. Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag versuchten unbekannte Täter in Sielmingen, die Eingangstür zu einer Postfiliale gewaltsam zu öffnen. Allerdings ließen die Täter dann von ihrem Vorhaben ab. Im Laufe des Samstags gelangten unbekannte Täter in eine Wohnung und in den Keller eines Mehrfamilienhauses in Echterdingen. Dort erbeuteten die Täter mehrere Gegenstände. Am Nachmittag drangen unbekannte Täter über ein Fenster in eine Wohnung „Im Gäßle“ ein und entwendeten Bargeld. Die flüchtenden Täter wurden noch gesehen werden. Trotz Großfahndung konnten die Täter unerkannt entkommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bei Rot in die Kreuzung

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Auf der Kreuzung der Echterdinger mit der Flughafenstraße kam es am Sonntag gegen 17 Uhr zu einem Unfall mit einem Schaden von etwa 5000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und wird jetzt von der Polizei gesucht. Ein 61-jähriger…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen