Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

18.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der winterlichen Straßenverhältnisse und Sommerbereifung von der Fahrbahn abkam und mit der Beifahrerseite gegen den Mast einer Fußgängerampel prallte. Der Pkw drehte sich um 180 Grad und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden, der Führerschein des Fahrers wurde einbehalten. Er wird wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

In unmittelbarer Folge verursachte eine 58-Jährige einen zweiten Unfall auf der Metzinger Straße. Die von der B 297 kommende Fiesta-Lenkerin bog wegen der blockierten Fahrbahn spontan nach links in die Metzinger Straße ab, obwohl die Ampel für Linksabbieger Rot anzeigte. Hierbei übersah sie den bevorrechtigten 21-jährigen Fahrer eines VW Transporters, der von Großbettlingen kommend in die Kreuzung einfuhr. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von circa 4000 Euro, der ältere Fiesta war nach dem Zusammenstoß schrottreif. Eine im VW-Transporter sitzende Schwangere ließ sich vorsorglich ärztlich untersuchen. Offenbar kam es zu keinen Verletzungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Tödlicher Unfall auf der A8

Mit seinem VW Golf ist ein 27-Jähriger am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr auf der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Kirchheim-West und Kirchheim-Ost in Fahrtrichtung München tödlich verunglückt. Wie Zeugenaussagen bestätigen, hat der Golffahrer mit hoher Geschwindigkeit auf der dort…

Weiterlesen

Einfach weitergefahren

NECKARTAILFINGEN (lp). Ohne sich um die teuren Folgen seines Fehlverhaltens zu kümmern, ist ein 24-jähriger VW-Passat-Lenker nach einem Unfall am Montagnachmittag weitergefahren. Er fuhr gegen 15.45 Uhr auf die B 312 in Richtung Reutlingen auf und beachtete weder Stoppstelle, noch…

Weiterlesen

Streit um Parkplatz eskaliert

KIRCHHEIM (lp). Eine Diskussion mit Handgreiflichkeiten hat ein 20-jähriger Autofahrer am Montag am Schloßplatz angezettelt. Der junge Mann hatte seinen VW Caddy gegen 15.40 Uhr widerrechtlich auf einen privaten Stellplatz geparkt. Der 88-jährige Besitzer des Parkplatzes kam angefahren und…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen