Blaulicht

Ein Toter bei Unfall auf B 313

01.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pkw prallte gegen Brückenpfeiler – Fahrer unter Alkoholeinfluss

Ein 16-jähriger erlag gestern seinen schweren Verletzungen, die er sich bei einem Unfall auf der B 313 in der Nacht von Samstag auf Sonntag zugezogen hatte. Ein mit fünf Personen besetzter Pkw war gegen einen Brückenpfeiler geprallt.

(lp) Am frühen Sonntagmorgen fuhr ein VW Golf von Wendlingen aus Richtung Plochingen. Am Steuer saß ein 43-jähriger Familienvater aus Winnenden. Im Pkw saß noch der 16-jährige Sohn auf dem Beifahrersitz und als Mitfahrer die 35-jährige Frau, ein weiterer Sohn mit 18 Jahren und die elfjährige Tochter. Circa 300 Meter vor der Überleitung auf die B 10 in Richtung Stuttgart überholte der Golf-Fahrer einen Pkw, kam dann aber beim Wechsel auf den rechten Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier fuhr er auf die beginnende Leitplanke auf.

In der Folge überschlug sich das Fahrzeug, streifte ein Hinweisschild, prallte gegen einen Brückenpfeiler und kam schließlich an einem Lkw-Anhänger, der abseits der Fahrbahn auf einem Gelände abgestellt war, zu liegen. Ein Ersthelfer konnte alle fünf Personen aus dem Fahrzeug befreien. Durch den schweren Aufprall erlitt der Beifahrer Verletzungen, denen er gestern schließlich erlag. Die anderen vier Fahrzeuginsassen erlitten alle schwere Verletzungen.

Das DRK war mit drei Notärzten und sechs Rettungswagen vor Ort. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung auf die Krankenhäuser im Landkreis verteilt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten eine Alkoholbeeinflussung bei dem Golf-Lenker fest. Ein Test am Alkomat ergab einen Wert von 1,36 Promille. Die zuständige Bereitschaftsrichterin ordnete eine Blutentnahme bei dem Unfallverursacher an sowie die Beschlagnahme des Führerscheins.

Die Feuerwehr aus Wernau war ebenfalls mit vier Fahrzeugen an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 25 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Teurer Bedienungsfehler

ESSLINGEN (lp). Fünf demolierte Autos, ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Spitalsteige in Esslingen ereignete. Ein 18-jähriger Esslinger wollte mit seiner 17-jährigen Begleiterin gegen 20.10 Uhr mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen