Blaulicht

Ein gestörter Einbrecher

14.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ordentlich erschrocken ist die Inhaberin eines Cafés am Roßmarkt, als sie einen Einbrecher am frühen Montagmorgen beim Einbruchsversuch überrascht hat. Der Einbrecher stellte sich kurz vor 3 Uhr auf den Sims eines Fensters, entfernte ein Mückennetz und versuchte, über den gekippten oberen Teil des Fensters den Flügel zu öffnen. Als die Inhaberin hinzukam, erschrak sie und schrie den Täter an. Daraufhin flüchtete dieser schleunigst. Der Täter ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und schmächtig und trug ein dunkles Shirt und Basecap.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen