Blaulicht

Joghurtbecher als Blaulicht

30.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Kleinwagen mit offensichtlich illegal installierten Blaulichtern kam einem aufmerksamen Bürger so verdächtig vor, dass er am Donnerstagmittag die Polizei verständigt hat – wer kann wissen, ob nicht der Fahrzeugbesitzer Schlimmes im Schilde führt? Eine Polizeistreife überprüfte den mit zwei blau angemalten Joghurtbechern auf dem Dach ausgestatteten Kleinwagen. Wie die Besitzerin dann glaubhaft darlegen konnte, durchlebt der knapp fünfjährige Spross der Familie eine Phase besonderer Begeisterung für den Polizeiberuf. So musste auch das Familienauto standesgemäß umgewandelt werden. Der mit Dienstmütze ausgestattete Junior freute sich sehr über den spontanen Besuch „seiner Kollegen“.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen