Blaulicht

Dunstabzugshaube brannte

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Zu einem Küchenbrand sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei am Dienstagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, in die Kolpingstraße gerufen worden. In einer Wohnung hatte eine Dunstabzugshaube Feuer gefangen. Die Bewohnerin war durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam geworden und hatte sogleich die Feuerwehr verständigt. Diese rückte mit sechs Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften an und verhinderte einen größeren Schaden. Die komplett verrauchte Wohnung musste im Anschluss durch die Feuerwehr gelüftet werden. Nach den Ermittlungen der Polizei dürfte sich die Dunstabzugshaube infolge starker Fettablagerung durch Überhitzung entzündet haben. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bekifft vor Polizei geflohen

NÜRTINGEN (lp). Eine Streife des Polizeireviers Nürtingen hielt am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, hinter einem an der roten Ampel in der Neuffener-/Schulze-Delitzsch-Straße wartenden BMW. Beim Erkennen des Streifenwagens gab der BMW-Fahrer plötzlich Gas und fuhr bei Rot über die Kreuzung davon.…

Weiterlesen

Stoppschild missachtet

WERNAU (lp). Auf eine Vorfahrtsmissachtung ist ein Verkehrsunfall zurückzuführen, der sich am Donnerstagvormittag bei Wernau ereignet hat. Ein 52-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr gegen 9.20 Uhr von der Bundesstraße 313 an der Abfahrt Wernau ab. Die anschließende Kreuzung mit der Kirchheimer Straße…

Weiterlesen

Einbruch in Wohnhaus

OBERBOIHINGEN (lp). Diebe sind in der Zeit zwischen Freitag 20 und Mittwoch 19.30 Uhr in ein leer stehendes Einfamilienhaus in einer Seitenstraße des Marbachwegs eingestiegen. Nachdem sie die Hauseingangstür aufgebrochen hatten, durchwühlten die Täter Schränke und Schubladen im ganzen Haus. Ob…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen