Blaulicht

Dubioser Rohrreiniger

17.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Am Donnerstagvormittag meldete eine Anwohnerin in der Rosenstraße der Polizei, ein Mann habe bei ihr geklingelt und Abflussrohre kontrollieren wollen. Sie ließ ihn nicht herein, er sei nun bei den Nachbarn. Die Polizeibeamten trafen den Mann im Keller eines Wohnhauses an, wo er mit einer Kamera ein Rohr kontrollierte. Gegenüber den Bewohnern hatte er wahrheitswidrig angegeben, dass eine solche Überprüfung gesetzlich vorgeschrieben und kostenlos sei. Der 24-jährige Mann ist bereits wegen Betrugs polizeibekannt. Die Polizei bittet betroffene Bürger, sich unter Telefon (0 70 24) 92 09 90 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlecht angezogen

NÜRTINGEN (pm). Ein Sachschaden von etwa 18 000 Euro ist die Folge einer nicht oder nicht ausreichend angezogenen Handbremse. Dies führte am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr in der Richard-Wagner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abstellen seines Golfs sicherte der 79-jährige Fahrer seinen Wagen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen