Blaulicht

Drogendealer festgenommen

18.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-RUIT (lp). Unter dem dringenden Verdacht des unerlaubten Handels mit Marihuana und der Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige wurden am Dienstagabend in einer Asylbewerberunterkunft in der Brunnwiesenstraße zwei 28 und 49 Jahre alte Gambier festgenommen. Der bereits einschlägig polizeibekannte 28-Jährige stand bereits vor der Festnahme im Verdacht, mit Marihuana zu handeln. Am Dienstagabend beobachteten Fahnder gegen 17.45 Uhr, wie der Mann offensichtlich Drogen an zwei 16-Jährige verkaufte, was sich bei deren Kontrolle bestätigte. Die Ermittler durchsuchten anschließend das Zimmer des Verdächtigen und nahmen ihn vorläufig fest. Der 28-Jährige leistete Widerstand und wurde leicht verletzt. Bei der Durchsuchung des benachbarten Zimmers des 49-Jährigen, der dort während des Polizeieinsatzes versuchte, Drogen zu verstecken, fand die Polizei unter anderem elf verkaufsfertig verpackte Portionen Marihuana und annähernd 2000 Euro mutmaßliches Dealergeld. Auch der 49-Jährige wurde festgenommen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei ihm um den Drahtzieher der illegalen Drogengeschäfte handelt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Reiche Beute bei Ladeneinbruch

PLOCHINGEN (lp). In ein Ladengeschäft für Angelzubehör im Bruckenwasen wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eingebrochen. Die Unbekannten versuchten zunächst über eine Nebeneingangstür in das Ladengeschäft zu gelangen. Da sie hier zum Verkaufsraum nicht durchkamen, verschafften sie…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen