Blaulicht

Drogen in Auto versteckt

25.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagabend ist von der Polizei eine Autofahrt unter Drogeneinwirkung entdeckt und beendet worden. Eine Polizeistreife führte um 18.30 Uhr in der Mühlstraße eine verdachtsunabhängige Verkehrskontrolle durch. Der 21 Jahre alte Fahrer eines aus dem Verkehr gezogenen Audi 80 verhielt sich bei der Kontrolle auffällig. Mehrere Tests erhärteten den Verdacht, dass der junge Mann unter Drogeneinwirkung stand. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs wurden ein überlanges Springmesser, mehrere Ecstasy-Tabletten und andere synthetische Drogen aufgefunden. Dem 21-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Neben dem Fahren unter Drogeneinfluss muss er sich auch wegen Verdachts des illegalen Handels mit Drogen und illegalem Waffenbesitz verantworten.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrsuntüchtiger Kleinbus

KIRCHHEIM (lp). Den richtigen Riecher hatten die Spezialisten der Verkehrspolizei als sie am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Kruichling an der A 8 einen bulgarischen Kleinbus kontrollierten. Der mit fünf Fahrgästen besetzte Mercedes Sprinter war offenbar für den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen