Blaulicht

Dreister Raub im Hotel

04.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei Frauen und einen Mann sucht der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen nach einem dreisten Raub in einem Hotel in der Dieselstraße. Dort hielt sich gegen 8.45 Uhr eine 30-jährige Frau mit ihren Kindern im Frühstücksraum auf. Während sie an der Theke Kaffee holte, saßen die Kinder an einem Tisch, wo die Frau auch ihre Handtasche auf einem Stuhl abgestellt hatte. Dann ging alles ganz schnell: Zwei Frauen traten an den Tisch, eine lenkte den siebenjährigen Sohn durch ein Gespräch ab, die andere zog den Achtjährigen am Arm von seinem Stuhl hoch und drehte ihn zu sich her, sodass er die Tasche seiner Mutter nicht mehr im Blick hatte. In dem Moment entwendete offenbar der Begleiter der beiden Frauen die Handtasche. Gegen die Bande wird nun nicht nur wegen Diebstahls, sondern wegen Raubes ermittelt, weil das Kind körperlich angegangen wurde. Offenbar hatten die drei Täter kurz vor der Tat das Hotel betreten. Danach sollen sie mit einem vor dem Hotel abgestellten dunklen Pkw geflüchtet sein. Das Trio hatte asiatisches Aussehen und dunkle Haare. Eine der Frauen war 35 bis 40 Jahre alt und mit einem grünen T-Shirt und dunkler Hose bekleidet. Das Alter der anderen Täterin und des männlichen Komplizen wird auf 25 bis 30 Jahre geschätzt. Beide Frauen hatten Umhängetaschen dabei. Zeugen, die die Tat oder auch die Flucht der Bande beobachtet haben oder andere Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 90 37 70 beim Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler gegen geparktes Auto

FILDERSTADT (lp). Erhebliche Schnittverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall an Himmelfahrt in Bernhausen erlitten. Der 29-Jährige befuhr kurz nach 12.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Karlstraße in Richtung Nürtinger Straße. Auf Höhe eines Discounters prallte er so heftig gegen einen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen