Blaulicht

Dreister Dieb floh mit Fahrrad

15.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). In der Wiesenstraße fiel am Dienstag gegen 21.15 Uhr einem Bewohner ein Mann auf, der das Grundstück betrat und zu dem im Hof abgestellten, nicht verschlossenen VW Passat ging. Als er nachschaute, hatte der Fremde bereits den Wagen durchsucht und, wie sich herausstellte, 50 Euro daraus entwendet. Mit einem Fahrrad flüchtete er in Richtung der Kreuzung mit der Lindenstraße und bog mit hoher Geschwindigkeit nach rechts ab, wobei er den Mercedes einer entgegenkommenden 61-jährigen Frau streifte. Als diese die Polizei rufen wollte, machte sich der angeblich alkoholisierte Unfallverursacher in Richtung Nürtinger Straße davon. Am Pkw war ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro entstanden. Eine Streife entdeckte in der Seestraße hinter einem Gebäude stehend das Fluchtfahrrad. Dieses war im Mai 2011 als gestohlen gemeldet und zur Fahndung ausgeschrieben worden. Der mutmaßliche Dieb und Unfallverursacher soll etwa 1,75 Meter groß, schlank und dunkelhaarig sein. Er hatte einen dunklen Teint und war bekleidet mit einem hellgrauen T-Shirt und dunklen Jeans.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen